Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel
Immo-ABC

Dampfbremse

Die Dampfbremse ist eine Schutzvorrichtung mittels Folien oder ähnlichen Materialien, welche verhindern soll, dass Wasserdampf aus Innenräumen in eine gedämmte Wandkonstruktion eindringen kann und dadurch die Dämmeigenschaften wirkungslos machen würde. Dampfbremsen müssen immer an der Innenseite (bei Wänden, Dachschrägen u. dergleichen) bzw. an der Unterseite (bei Decken und Dächern) angebracht werden. Monolithische und poröse anorganische Baustoffe (wie Ziegel, Wohnbeton etc.) benötigen keine Dampfbremse, weil die Feuchtigkeit durch die Poren - ohne Schaden zu stiften - entweichen kann. Diesen Vorgang bezeichnet man als "atmungsaktiv".


Auch interessant
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Abrechnung

Antwort zeigen

Abrechnung

Eine Abrechnung ist ein Nachweis der Art, Höhe und Berechtigung von Kosten sowie deren Aufteilung auf mehrere Beteiligte.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Anbot

Antwort zeigen

Anbot

Ein Anbot (Angebot, Offert) liegt vor, wenn jemand eine verbindliche Erklärung (mündlich oder schriftlich) zum Abschluss eines inhaltlich bestimmten Rechtsgeschäftes (z.B. Kauf- oder Mietvertrag) abgibt....

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Anderkonto

Antwort zeigen

Anderkonto

Das Anderkonto ist eine Form von Treuhandkonto und wird hauptsächlich von Anwälten, Steuerberatern, Notaren, Wirtschaftsprüfern und ähnlichen Berufsgruppen verwendet. Bei einem Anderkonto genießt der Treugeber...

Mehr anzeigen