Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- Google Maps
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel

Wissen

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Abrechnung

Antwort zeigen

Abrechnung

Eine Abrechnung ist ein Nachweis der Art, Höhe und Berechtigung von Kosten sowie deren Aufteilung auf mehrere Beteiligte.

Wissen

Wer antwortet auf meine Fragen zu Immobilien?

Egal ob Sie eine Immobilie mieten, verkaufen, planen, oder verwalten lassen möchten – zu Immobilien gibt es viele Fragen, für deren Beantwortung Sie Experten zu Rate ziehen sollten.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Anbot

Antwort zeigen

Anbot

Ein Anbot (Angebot, Offert) liegt vor, wenn jemand eine verbindliche Erklärung (mündlich oder schriftlich) zum Abschluss eines inhaltlich bestimmten Rechtsgeschäftes (z.B. Kauf- oder Mietvertrag) abgibt....

Mehr anzeigen
Wissen

Bauträger: Verlässlich auch in der Pandemie

Die Immobilientreuhänder und Bauträger sind auch trotz Corona immer für ihre Kunden da, wie das Beispiel der Familie F. zeigt.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Anderkonto

Antwort zeigen

Anderkonto

Das Anderkonto ist eine Form von Treuhandkonto und wird hauptsächlich von Anwälten, Steuerberatern, Notaren, Wirtschaftsprüfern und ähnlichen Berufsgruppen verwendet. Bei einem Anderkonto genießt der Treugeber...

Mehr anzeigen
Wissen

8 Tipps für den Grundstückskauf

Wer sich für ein eigenes Haus entscheidet, sollte immer bedenken, dass dies eine langfristige Entscheidung ist. Für die meisten eine Entscheidung fürs Leben.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Annuität

Antwort zeigen

Annuität

So bezeichnet man den Betrag, den Sie für ein Darlehen regelmäßig aufzuwenden haben. Diese Annuität ist ein stets gleichbleibender Betrag, der sich aus einem Zinsanteil...

Mehr anzeigen
Wissen

Karriere als Immobilienprofi

In der angesehenen Immobilientreuhänder-Akademie der WKOÖ-Fachgruppe wurde in diesem Jahr wegen der Covid-19-Pandemie verstärkt auf E-Learning gesetzt.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Anwartschaftsvertrag

Antwort zeigen

Anwartschaftsvertrag

Mit dem Anwartschaftsvertrag wird das Recht auf den Erwerb (Überlassung in Miete oder Nutzung, Übertragung ins Eigentum) einer bestimmten Wohnung vom Bauträger eingeräumt.

Mehr anzeigen
Wissen

Rechnet sich eine professionelle Hausverwaltung?

Warum es nicht ratsam ist, sich die Kosten für eine externe Hausverwaltung sparen zu wollen.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Atriumhaus

Antwort zeigen

Atriumhaus

Unter Atriumhaus ist ein eingeschossiges Wohnhaus, das einen Innenhof (Atrium) umschließt gemeint.

Wissen

Bauträger machen das Bauen einfach

Nicht jeder, der etwas bauen möchte, ist Spezialist am Bausektor. Dazu sind Bauträger da, wie der Erfahrungsbericht von Alfred J. zeigt.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Auftragsvergabe

Antwort zeigen

Auftragsvergabe

Bei der Auftragsvergabe vergeben der Bauherr, der Bauträger oder der Architekt Aufträge an einzelne Firmen aufgrund ihrer Angebote. Im Auftragsschreiben sind Leistungsumfang, Termin und Pönale...

Mehr anzeigen
Wissen

Warum Makler sinnvoll sind

Manche scheuen es, bei einem Immobilien-Verkauf einen Makler zu beauftragen. Zu Unrecht, wie der Bericht von Edith K beweist.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Aufschließungskosten

Antwort zeigen

Aufschließungskosten

Aufschließungskosten sind Beiträge des Grundeigentümers zu den Kosten der Errichtung der für einen Baugrund notwendigen Ver- und Entsorgungsanlagen, einschließlich der Anschlussgebühren (Kanal, Wasserleitung, Elektrizität, Gas…).

Mehr anzeigen
Wissen

Wie Hausverwalter sparen helfen

Ein Hausverwalter ist ein Spezialist in Sachen Werterhaltung einer Immobilie – und somit ein Sanierungsexperte. Wie Verwalter helfen, Geld zu sparen, zeigt der Fall von Hubert B.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Ausbaupaket

Antwort zeigen

Ausbaupaket

Ausbaupaket ist ein Sammelbegriff für alle zum Ausbau einer Primärstruktur (Rohbau) notwendigen Bauteile. Es wird auch Sekundärstruktur genannt.

Wissen

Daran erkennen Sie Immobilien-Experten

Wenn es um Immobilien geht, ist immer viel Geld im Spiel. Hier sollte man nur absoluten Experten vertrauen. Diese können sich mit der Immobiliencard ausweisen.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Ausschreibung

Antwort zeigen

Ausschreibung

Eine Ausschreibung ist die in Einzelteile (Positionen) aufgelöste, detaillierte Beschreibung von gewünschten Lieferungen und Leistungen mit genauen Angaben über Qualität und Menge. Sie dient zur...

Mehr anzeigen
Wissen

Seriöse Hilfe bei säumigen Mietern

Wenn eine Mieterin ihrem Vermieter Geld schuldig bleibt, ist das sehr unangenehm. Wie man als Vermieter diese Lage komfortabel lösen kann, zeigt der Fall von Martin K.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Auswechslungsplan

Antwort zeigen

Auswechslungsplan

In dem Auswechslungsplan sind alle Änderungen, sollte im Zuge einer Ausführung vom genehmigten Einreichplan abgewichen werden, darzustellen. Bei der Baubehörde ist um eine neuerliche Bewilligung...

Mehr anzeigen
Wissen

Achtung: Nebenkosten beim Immobilienkauf

Beim Kauf einer Immobilie fallen neben dem Kaufpreis weitere Kosten und Gebühren an – im Schnitt um die 10 % bis 15 % des Kaufpreises. Hier eine Übersicht über die üblichen Zusatzkosten.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Aval

Antwort zeigen

Aval

Ein Aval ist eine Bürgschaft, Wechselbürgschaft oder Ausfallsbürgschaft.

Wissen

Eine Immobilie mit Schulden verkaufen: Geht das?

Es kommt vor, dass jemand seine Immobilie verkaufen möchte, obwohl noch Schulden darauf sind. Wie das geht, zeigen wir hier.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Avalkredit

Antwort zeigen

Avalkredit

Ein Avalkredit ist eine Kreditgewährung durch Bürgschaft oder Garantieübernahme durch eine Bank.

Wissen

Anlegen in Immobilien: 9 wertvolle Tipps

In wirtschaftlich unsicheren Zeiten entscheiden sich immer mehr Menschen für sichere Werte und legen ihr Geld in Immobilien an. Welches Objekt dafür geeignet ist, zeigen wir Ihnen hier.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauansuchen

Antwort zeigen

Bauansuchen

Ein Bauansuchen ist ein schriftlicher Antrag an die Baubehörde, die Durchführung eines Bauvorhabens zu genehmigen.

Wissen

Allzeit bereit: Die Immobilienverwalter

Die heimischen Immobilienverwalter leisten auch während des Corona-Lockdowns ganze Arbeit.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauaufsicht

Antwort zeigen

Bauaufsicht

Bei der Bauaufsicht wird von der Behörde während der Bauausführung überprüft, ob den Bestimmungen der Bauordnung und der Bewilligung entsprochen wird. Den Organen der Baubehörde...

Mehr anzeigen
Wissen

Wie Immobilienprofis die Pandemie meistern

Profis, wie es die Immobilienmakler, Immobilienverwalter und Bauträger sind, haben in der Coronazeit Verantwortung gezeigt.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauauftrag

Antwort zeigen

Bauauftrag

Beim Bauauftrag handelt es sich um die Maßnahmen der Baubehörde zur Durchsetzung der Erhaltung von Baulichkeiten in einem der ursprünglichen Benützungsbewilligung (Konsens) entsprechenden Zustand.

Mehr anzeigen
Wissen

Neues Zuhause finden – auch in Corona-Zeiten

Frau M. ist auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Trotz der Corona-Einschränkungen war ihr Immobilientreuhänder stets für sie da.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauausführung

Antwort zeigen

Bauausführung

Zuständig für die Bauausführung ist ein gesetzlich befugter Ausführender - Baumeister, Architekt oder Zivilingenieur/Ziviltechniker. Der Bauausführende hat gegenüber der jeweils zuständigen Behörde gewisse Pflichten zu...

Mehr anzeigen
Wissen

Warum Beratung bei Immobilien so wichtig ist

Manchmal ist das, was sich Kunden vorstellen, etwas anderes, was sie wirklich wollen.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Baubewilligung

Antwort zeigen

Baubewilligung

Die Baubewilligung ist ein Bescheid der Baubehörde, mit dem die Durchführung eines beantragten Bauvorhabens genehmigt wird. Vor der durch den Bescheid erteilten Baubewilligung darf nicht...

Mehr anzeigen
Wissen

Wie Hausverwalter Werte sichern

Manche meinen, sich die Dienste eines Hausverwalters sparen zu können. Bis dann mal etwas passiert …
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauklasse

Antwort zeigen

Bauklasse

Die Bauklasse ist die in einem Gebiet laut Bebauungsplan zulässige Gebäudehöhe.

Wissen

Der Immobilienmarkt nach Corona

Immobilien sind in: Zwei Studien zeigen, wie es am Markt nach dem Corona-Shutdown aussieht.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauland

Antwort zeigen

Bauland

Bauland sind Grundflächen, die nach dem Flächenwidmungsplan der Gemeinde verbaut werden dürfen (Wohngebiete, Baugebiete, Industriegebiete, Gartensiedlungsgebiete, Lagerplätze etc.).

Wissen

Der Grundbuchauszug entschlüsselt

Vor dem Kauf einer Liegenschaft sollten Sie einen Blick in das Grundbuch werfen, um Details über die Besitzverhältnisse zu bekommen. Die wichtigsten Tipps dazu in diesem Artikel.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauordnung

Antwort zeigen

Bauordnung

Die Bauordnung ist ein Landesgesetz mit detaillierten Vorschriften über die jeweiligen baurechtlichen Vorschriften. Sie enthält allgemeine Bebauungsregeln, baupolizeiliche Normen (Überwachung des Bauzustandes) und sonstige bautechnische...

Mehr anzeigen
Wissen

Warum die Maklerprovision kundenfreundlich ist

Sollte die Doppelprovision fallen, wird das in der Branche zu einem Umdenken führen – nicht unbedingt zum Vorteil für Konsumenten.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauphysiker

Antwort zeigen

Bauphysiker

Bauphysiker ist ein Ingenieurbüro für wärme- und schalltechnische Spezialfragen. Seine Beiziehung ist bei komplizierten Bauten angebracht, allerdings muss auch der Architekt bauphysikalische Grundkenntnisse besitzen.

Mehr anzeigen
Wissen

Wie kann ich meine Bau-Investition absichern?

Wer neu baut, will natürlich, dass seine eingesetzten Geldmittel bestmöglich abgesichert sind. Am besten gelingt das mit einem Bauträger. Bis zur Einführung des Bauträgervertragsgesetz (BTVG) im Jahre 2008 herrschte bei vielen Käufern…
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauplatz

Antwort zeigen

Bauplatz

Unter Bauplatz wird eine Grundfläche verstanden, der von der Behörde die Bauplatzeigenschaft zuerkannt wurde bzw. ein Grundstück auf dem die Errichtung eines Gebäudes zulässig ist.

Mehr anzeigen
Wissen

10 gute Gründe für einen Immobilien-Makler

Viele Konsumenten haben einen falschen Eindruck von der Arbeitsaufgabe eines Immobilienmaklers. Höchste Zeit, hier einmal Klarheit zu schaffen.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Baurecht

Antwort zeigen

Baurecht

Das Baurecht ist ein vom Grundeigentümer eingeräumtes (und im Grundbuch eingetragenes) Recht, dessen Grundstück zu bebauen und über einen bestimmten Zeitraum hinweg zu nutzen. Nach...

Mehr anzeigen
Wissen

Maklerprovision: warum?

Ein guter Immobilienmakler kann bei Immobiliengeschäften Goldes Wert sein. Er kann die Suche nach Interessenten für eine Liegenschaft oder das Finden der Traumimmobilie wesentlich vereinfachen.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bausperre

Antwort zeigen

Bausperre

Soll der Bebauungsplan geändert werden, kann eine zeitlich begrenzte Bausperre gebietsweise verhängt werden.

Wissen

Was spricht für einen Immobilien-Makler?

Immer wieder stellt sich bei Immobilien die Frage: Mit oder ohne Makler? Manche Konsumenten übersehen dabei die vielfältigen Aufgaben des Maklers. Höchste Zeit, hier einmal Klarheit zu schaffen.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauverhandlung

Antwort zeigen

Bauverhandlung

Nach Vorprüfung der eingereichten Unterlagen setzt die zuständige Behörde einen Bauverhandlungstermin an Ort und Stelle fest. Zur Bauverhandlung werden in der Regel Bauherren, Bauführer, Planer,...

Mehr anzeigen
Wissen

Was bringt die neue Verbraucherrechte-Richtlinie?

Die neue Verbraucherrechte-Richtlinie bietet umfassenderen Schutz bei allen Geschäften, die außerhalb von Geschäftsräumen abgeschlossen werden.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauweisen

Antwort zeigen

Bauweisen

Bauweisen sind die in den Bebauungsplänen ausgewiesene Ausnützbarkeit der Bauplätze.

Offen: Bauwerke werden freistehend unter Einhaltung von Mindestabständen von den Bauplangrenzen errichtet.
Gekuppelt: Bauwerke auf zwei benachbarten...

Mehr anzeigen
Wissen

Spekulationsfrist bei Immobilien?

Wie lange muss ein Eigentümer warten, bis er verkaufen darf, ohne »Spekulationsabgabe« entrichten zu müssen? Lesen Sie die wichtigsten Daten zur komplexen Materie.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bauzeitplan

Antwort zeigen

Bauzeitplan

Der Bauzeitplan ist der Ablaufplan für die Errichtung eines Bauwerkes mit genauen Terminen über die Durchführung einzelner Arbeiten.

Wissen

Kosten und Nebenkosten beim Immobilienkauf

Beim Kauf einer Immobilie fallen viele Kosten und Gebühren an. Hier eine Übersicht über die üblichen Zusatzkosten, damit Sie beim Immobilienkauf nicht unangenehm überrascht werden.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bebaute Fläche

Antwort zeigen

Bebaute Fläche

Als bebaute Fläche wird jene Fläche bezeichnet, die das Bauwerk auf dem Grundstück einnimmt.

Wissen

Was macht ein Immobilienverwalter?

Ein Immobilienverwalter kümmert sich um den sachgerechten Erhalt der allgemeinen Teile des Objektes. Das ist aber noch lange nicht alles, er macht noch viel mehr für seine Kunden.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bebauungsbestimmungen

Antwort zeigen

Bebauungsbestimmungen

Die Bebauungsbestimmungen umfassen Baufluchtlinien und Vorschriften über die Ausnüztbarkeit des Bauplatzes sowie die Bauklasse. Sie werden mittels Bescheid bekannt gegeben.

Wissen

Miete oder Kauf? Was passt für mich?

Wer sich neuen Wohnraum anschaffen will, sollte sich über zuerst über einige wichtige Fragen Gedanken machen, bevor er die Immobilien-Inserate studiert. Wir haben die häufigsten gesammelt.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bebauungsplan

Antwort zeigen

Bebauungsplan

Der Bebauungsplan ist ein von den Gemeinden aufgrund des Flächenwidmungsplanes erlassener Plan, der die bauliche Ordnung eines Gebiets regelt (Festlegung der Fluchtlinien, des Verlaufs von...

Mehr anzeigen
Wissen

Was machen eigentlich Bauträger?

Immer mehr Konsumenten kaufen von Bauträgern. Was aber ist ein Bauträger, welche Aufgaben und Pflichten hat er und welche Vorteile hat es, mit ihm zu bauen?
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Beletage

Antwort zeigen

Beletage

Beletage ist ein früher gebräuchlicher Ausdruck für das erste Stockwerk eines mehrgeschossigen Wohngebäudes. Wörtlich übersetzt bedeutet es: „Schönes Stockwerk“.

Die Beletage galt seinerzeit als bevorzugte Wohnlage...

Mehr anzeigen
Wissen

Was ist die Immobiliencard?

Wer die Immobiliencard vorweisen kann, ist ein echter Immobilien-Spezialist. Konsumenten können sich darauf verlassen, in den besten Händen zu sein.
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Benützungsbewilligung

Antwort zeigen

Benützungsbewilligung

Die Benützungsbewilligung ist die Feststellung der Übereinstimmung der Bauausführung mit dem Inhalt der Baubewilligung durch baubehördlichen Bescheid.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bereitstellungszinsen

Antwort zeigen

Bereitstellungszinsen

Bereitstellungszinsen können im Zusammenhang mit Baufinanzierungen fällig werden. Nicht immer rufen Kreditnehmer die komplette Kreditsumme auf einen Schlag zu Beginn ab. Ist der Kreditvertrag zu...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Betreuungsvertrag

Antwort zeigen

Betreuungsvertrag

Der Betreuungsvertrag ist ein Vertrag, welcher zwecks Übertragung bestimmter Aufgaben zwischen Bauherren - z.B. eine Bewohnergruppe- und einem Bauträger - abgeschlossen wird.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bestandvertrag

Antwort zeigen

Bestandvertrag

Unter Bestandverträgen versteht man Miet- oder Pachtverträge. Bestandverträge über unbewegliche Sachen (Wohnungen/Geschäftsräume) können auch in das Grundbuch eingetragen werden.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Bürgschaft

Antwort zeigen

Bürgschaft

Bei einer Bürgschaft verpflichtet sich der Bürge, die Forderung, für die er sich verbürgt hat, an den Gläubiger zu zahlen, wenn der Schuldner seine Verbindlichkeit...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Courtage

Antwort zeigen

Courtage

Das Wort Courtage beschreibt die Vermittlungsgebühr eines Maklers beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie. Sie kann auch als Provision betitelt werden.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Dampfbremse

Antwort zeigen

Dampfbremse

Die Dampfbremse ist eine Schutzvorrichtung mittels Folien oder ähnlichen Materialien, welche verhindern soll, dass Wasserdampf aus Innenräumen in eine gedämmte Wandkonstruktion eindringen kann und dadurch...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Darlehen

Antwort zeigen

Darlehen

Bei einem Darlehen handelt es sich um einen schuldrechtlichen Vertrag, der zwischen einem Darlehensnehmer und einem Darlehensgeber geschlossen wird. Der Inhalt des Vertrages besteht in...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Dienstbarkeit & Servitut

Antwort zeigen

Dienstbarkeit & Servitut

Die Dienstbarkeit, auch Servitut genannt, dient als dingliches Absicherungsmittel eines Rechts an einem Grundstück, das dem jeweiligen Eigentümer eines anderen Grundstücks zusteht.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Effektivzins

Antwort zeigen

Effektivzins

In der Effektivverzinsung beziehungsweise dem effektiven Jahreszins sind alle Kosten, Spesen und Gebühren einer Immobilienfinanzierung berücksichtigt, welche mit der gegenständlichen Finanzierung zusammenhängen. Hierzu zählen die...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Einantwortung

Antwort zeigen

Einantwortung

Die Einantwortung ist die förmliche Überlassung des Nachlasses an den ausgewiesenen Erben durch Gerichtsbeschluss. Hierdurch erlangt der Erbe das Eigentum am Nachlass.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Einheitsplan

Antwort zeigen

Einheitsplan

Der Einheitsplan beinhaltet Lageplan, Grundrisse aller Geschoße, Schnitte und Ansichten im Maßstab 1:100, in dreifacher Ausfertigung und farbig angelegt. Dieser ist für die Baueinreichung bei...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Einheitspreis

Antwort zeigen

Einheitspreis

Der Einheitspreis ist eine der drei Preisarten laut ÖNORM A 2050 (Einheitspreis, Pauschalpreis, Regiepreis). Dieser ist der Preis für die Einheit einer Leistung, die in...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Einheitswert

Antwort zeigen

Einheitswert

Der Einheitswert ist ein von der Bewertungsstelle des Finanzamtes nach den Grundsätzen des Bewertungsgesetzes ermittelter Wert von Wirtschaftsgütern (u.a. Grundvermögen). Der Einheitswert ist die Grundlage...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Einverleibung

Antwort zeigen

Einverleibung

Durch die Einverleibung werden bestimmte Rechte übertragen (z.B. Eigentumsrecht, Pfandrecht, Dienstbarkeit). Mittels Einverleibung werden auch Löschungen derselben Rechte rechtskräftig.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Flächenwidmungsplan

Antwort zeigen

Flächenwidmungsplan

Ein Flächenwidmungsplan ist ein vom Gemeinderat beschlossener Plan für das gesamte Gemeindegebiet mit rechtsverbindlichen Widmungen für Grünland, Verkehrsbänder, Bauland und Sondergebiete. Er dient als Grundlage...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Fluchtlinien (Grenzlinien)

Antwort zeigen

Fluchtlinien (Grenzlinien)

Die Fluchtlinien (Grenzlinien) beziehen sich auf Bau- und Straßenfluchtlinien. Im allgemeinen beschreiben Fluchtlinien als Begrenzung jenen Teil eines Grundstückes, der für die eigentliche Bebauung vorgesehen...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Förderungswerber

Antwort zeigen

Förderungswerber

Förderungswerber kann grundsätzlich jeder Staatsbürger, jede Gemeinde, gemeinnützige Bauvereinigung oder andere juristische Person unter Beachtung der Vorschriften über "begünstigte Personen" sein. Hier gibt es bestimmte...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Gemeinschaftsräume

Antwort zeigen

Gemeinschaftsräume

Gemeinschaftsräume sind Räume in einem Wohnhaus, welche der gemeinsamen Benutzung dienen - Kinderspielraum, Veranstaltungs- und Hobbyräume, Sauna, Waschküche, Abstellräume für Kinderwägen und Fahrräder etc.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Gesamtbaukosten

Antwort zeigen

Gesamtbaukosten

Die Gesamtbaukosten sind sämtliche Kosten der Errichtung von Wohnungen, Gemeinschaftseinrichtungen sowie von Gebäudeteilen und Anlagen, die der gemeinsamen Benutzung der Bewohner dienen. Weiters sind hier...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Gesamtbaukosten (angemessene)

Antwort zeigen

Gesamtbaukosten (angemessene)

Die Gesamtbaukosten (angemessene) sind ein von der jeweiligen Landesregierung festgesetzter Höchstbetrag für die Summe aller vorgenannten Kosten je nach Quadratmeter Nutzfläche. Sie werden auch als...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Geschoßbau

Antwort zeigen

Geschoßbau

Als Geschoßbau wird ein Haus mit mehreren Wohnungen auf mehr als zwei Geschoßen bezeichnet.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Geopathogene Zonen

Antwort zeigen

Geopathogene Zonen

Geopathogene Zonen sind unterirdische Wasseradern, Bruchzonen oder Verwerfungen und haben auf die Gesundheit einen negativen Einfluss. Das Vorhandensein dieser Reaktions- und Strahlungszonen wird von einem...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Gewährleistung

Antwort zeigen

Gewährleistung

Weist das Bauobjekt nach Übergabe nicht den vertraglich vereinbarten Zustand auf, spricht man von einem Baumangel. Aus diesem Mangel können auch Bauschäden entstehen, d.h. der...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Gewerke

Antwort zeigen

Gewerke

Gewerke sind von verschiedenen Firmen - Baumeister und Professionisten - zu erbringende Teilleistungen zwecks Herstellung eines Bauwerks.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Grundbuch

Antwort zeigen

Grundbuch

Das Grundbuch ist ein von den Bezirksgerichten geführtes öffentliches Verzeichnis, in das Grundstücke und die an ihnen bestehenden dinglichen Rechte eingetragen werden. Folgende Rechte können...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Grunderwerbsteuer

Antwort zeigen

Grunderwerbsteuer

Die Grunderwerbsteuer ist eine bei Erwerb von inländischen Grundstücken erhobene Steuer, die in der Regel vom Erwerber getragen wird.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Hauseigentum

Antwort zeigen

Hauseigentum

Das Hauseigentum ist das alleinige Verfügungsrecht über einen im Grundbuch eingetragenen Hausbesitz samt Liegenschaft.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Heizungskosten

Antwort zeigen

Heizungskosten

Wenn eine gemeinsame Heizanlage mehrere Wohnungen versorgt, sind die Kosten für Wartung und Energie gerecht aufzuteilen. Meist wird ein monatliches Akonto eingehoben und einmal jährlich...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Höchstbetragshypothek

Antwort zeigen

Höchstbetragshypothek

Von einer Höchstbetragshypothek spricht man dann, wenn eine Bank einen Kreditrahmen gewährt, dafür aber pfandrechtliche Sicherheiten möchte. Bei ihr kommt es zur Einverleibung eines Pfandrechts...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Hypothek

Antwort zeigen

Hypothek

Die Hypothek ist das Pfandrecht, welches zur Sicherung einer Forderung bestellt wird. Die Hypothek dient hauptsächlich als Sicherungsmittel für Kredite.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Identifizierungspflicht

Antwort zeigen

Identifizierungspflicht

Immobilienmakler müssen in gesetzlich definierten Situationen Kunden identifizieren. Die Identifizierung geschieht dadurch, dass sich der Immobilienmakler Einblick in den Personalausweis oder Reisepass des Kunden verschafft...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Immission

Antwort zeigen

Immission

Wird ein Grundstück durch Lärm- oder Geruchsbelästigungen gestört, kann unter gewissen Voraussetzungen eine Unterlassungsklage bzw. ein Schadensersatzanspruch gefordert werden.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Interessengemeinschaft

Antwort zeigen

Interessengemeinschaft

Eine Interessengemeinschaft ist der Zusammenschluss von Bewohnern für die Vertretung gemeinsamer Interessen. Rechtlich kann dies in Form einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts geschehen oder in einer...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Kaution

Antwort zeigen

Kaution

Eine Kaution dient als Sicherheitsleistung. Das Wort selbst leitet sich aus dem lateinischen Wort „cautio“ ab, was so viel wie Sicherheit oder Vorsicht bedeutet. Unter...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Liegenschaft

Antwort zeigen

Liegenschaft

Eine Liegenschaft ist ein zusammenhängendes Grundstück. Diese kann aus mehreren Parzellen bestehen und einen Grundbuchskörper bilden.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Leistungsverzeichnis

Antwort zeigen

Leistungsverzeichnis

Das Leistungsverzeichnis ist die Grundlage des Vertragsangebotes des Bauhandwerkers. Dem Abschluss eines Bauvertrags gehen Verhandlungen der Vertragsbedingungen und die Abgabe eines Angebots voraus. Es wird...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Maisonette

Antwort zeigen

Maisonette

Der Begriff Maisonette stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „kleines Haus“. Es handelt sich dabei um eine zweistöckige Wohnung, mit eigener, innerhalb...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Mängelrüge

Antwort zeigen

Mängelrüge

Eine Mängelrüge wird bei einem Bauwerk eingebracht, bei dem ein Baumangel vorliegt, da es entgegen den Regeln der Baukunst errichtet wurde und nicht den Vertragsvereinbarungen...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Mezzanin

Antwort zeigen

Mezzanin

Das Wort Mezzanin beschreibt den Halb- oder Zwischenstock eines mehrstöckigen Gebäudes.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Miteigentum

Antwort zeigen

Miteigentum

Miteigentum ist das Eigentum mehrerer Personen an einer gemeinsamen Sache. Miteigentum an einer Liegenschaft kann nur nach Bruchteilen begründet werden. Eine Sonderform stellt das Wohnungseigentum...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Nebenkosten

Antwort zeigen

Nebenkosten

Bei der Planung der Finanzierung sollten die Nebenkosten als ein wichtiger Faktor mit berücksichtigt werden. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Notar-, Grundbuch- und...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Nutzflächenbestimmung

Antwort zeigen

Nutzflächenbestimmung

Die Nutzflächenbestimmung wird nach Naturmaßen oder aufgrund von behördlich genehmigten Bauplänen durch den Sachverständigen berechnet.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Nutzwert

Antwort zeigen

Nutzwert

Der Nutzwert bestimmt das Verhältnis der Eigentumsanteile der einzelnen Miteigentümerinnen/der einzelnen Miteigentümer unter einander. Er wird aus der Nutzfläche und entsprechenden Zu- oder Abschlägen für...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Nutzwert eines Objektes

Antwort zeigen

Nutzwert eines Objektes

Der Nutzwert eines Objektes ergibt sich durch die Summierung der einzelnen Nutzwerte (Regelnutzwert mal Nutzfläche der einzelnen Teilflächen).

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Objektförderung

Antwort zeigen

Objektförderung

Die Objektförderung ist ein Förderungsdarlehen, welches zur Baufinanzierung bereitgestellt wird. Nicht nur eine einzelne Wohnung, sondern das gesamte Bauobjekt wird gefördert. Das Darlehen wird entweder...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Option

Antwort zeigen

Option

Die Option ist ein befristetes Offert, mit dem sich der Offertleger verpflichtet, künftig einen bestimmten Vertrag zu schließen. Beispielsweise kann der Liegenschaftseigentümer einen Kaufinteressenten das...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Örtliche Bauaufsicht

Antwort zeigen

Örtliche Bauaufsicht

Die örtliche Bauaufsicht überwacht die Herstellung eines Bauwerks, Koordination aller Lieferungen und Leistungen auf der Baustelle etc. Diese Kontrolle wird entweder vom Generalunternehmer, vom Architekten...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Pachtvertrag

Antwort zeigen

Pachtvertrag

Der Pachtvertrag gesteht dem Pächter ein Nutzungsrecht eines Grundstücks oder einer Immobilie ein. Viele Pachtverträge werden zur Nutzung eines Gastronomie-, Landwirtschafts- oder Hotelbetriebes geschlossen. Aber...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Parifizierung (Nutzwertfestsetzung)

Antwort zeigen

Parifizierung (Nutzwertfestsetzung)

Unter der Parifizierung versteht man die anteilsmäßige Begründung von Wohnungseigentum im Grundbuch. Besondere Bedeutung hat die Parifizierung unter anderem bei der nachträglichen Wohnraumbeschaffung, zum Beispiel...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Pfandrecht

Antwort zeigen

Pfandrecht

Das Pfandrecht ist ein dingliches Recht, welches in der Regel zur Besicherung einer Forderung existiert. Zur Besicherung einer Immobilienfinanzierung wird in Österreich ein Pfandrecht im...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Planungskosten

Antwort zeigen

Planungskosten

Die Planungskosten umfassen die Honorare (Gebühren) für Architekt, Statiker und sonstige Planungskonsulenten. Sie werden als Bestandteil der Gesamtbaukosten betrachtet und daher mitgefördert.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Pönale

Antwort zeigen

Pönale

Eine Pönale ist eine vertraglich festzulegende Konventionalstrafe für den zeitlichen Verzug oder die Schlechterfüllung von Arbeiten eines Auftragnehmers (z.B. einer Baufirma) durch dessen eigenes Verschulden...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Provision

Antwort zeigen

Provision

Das Wort Provision beschreibt die Vermittlungsgebühr eines Maklers beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie. Sie kann auch als Courtage betitelt werden.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Rangordnung

Antwort zeigen

Rangordnung

Die Rangfolge kann vom Eigentümer einer Liegenschaft für eine beabsichtigte Veräußerung oder Verpfändung der Liegenschaft im Grundbuch angemerkt werden. Die Wirkung besteht darin, dass derjenige,...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Schutzzone

Antwort zeigen

Schutzzone

Die Schutzzonen sind Ortsgebiete mit historischer Bausubstanz, die zwecks Erhaltung ihres Erscheinungsbildes geschützt sind und für die strenge Bebauungsbestimmungen gelten.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Schlussabnahme

Antwort zeigen

Schlussabnahme

Bei der Schlussabnahme wird geprüft, ob die Gebäude entsprechend dem Bauantrag fertiggestellt wurden.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Skelettbau

Antwort zeigen

Skelettbau

Ein Skelettbau ist eine Tragkonstruktion aus Stützen und ermöglicht eine hohe Flexibilität bei der Aufteilung von Geschoßen, der Gestaltung von Grundrissen und Fassaden. Der Skelettbau...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Sondertilgungen

Antwort zeigen

Sondertilgungen

Sondertilgungen sind freiwillige Sonderzahlungen, die über die vereinbarten Ratenzahlungen hinausgehen.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Subjektförderung

Antwort zeigen

Subjektförderung

Die Subjektförderung kommt dem einzelnen Bewohner direkt zugute, beispielsweise als Wohnbeihilfe. Auch die Gewährung von Darlehen als Pauschalsätze direkt an Einzelpersonen wird als Subjektförderung bezeichnet.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Teilbaugenehmigung

Antwort zeigen

Teilbaugenehmigung

Die Teilbaugenehmigung gilt nur für bestimmte Bauabschnitte, ohne dass damit die Baugenehmigung für das gesamte Bauvorhaben sichergestellt ist.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

U-Wert

Antwort zeigen

U-Wert

Der U-Wert (früher k-Wert) ist ein Maß für den Wärmedurchgang durch einen Bauteil und wird in W/(m²K) angegeben. Mit dem U-Wert wird also ausgedrückt, welche...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Umbau

Antwort zeigen

Umbau

Der Umbau ist eine so weitgehende bauliche Änderung eines Gebäudes, dass dieses nach der Änderung ganz oder in größeren Teilen als ein anderes anzusehen ist.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Umbauter Raum

Antwort zeigen

Umbauter Raum

Ein umbauter Raum gilt als Kennzahl für die Größe eines Hauses in Kubikmetern und bezeichnet den Raum, der von den Außenmauern, vom Dach und von...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Umweltschonendes Bauen

Antwort zeigen

Umweltschonendes Bauen

Umweltschonendes Bauen beinhaltet Bauweisen, die Luft und Wasser kaum belasten. Verwendet werden Baustoffe, die umweltverträglich herzustellen, zu transportieren und zu bearbeiten sind. Ein sparsamer Umgang...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Umwidmung

Antwort zeigen

Umwidmung

Im Flächenwidmungsplan wird der Zweck, dem das Grundstück gewidmet ist, genau definiert. Durch Umwidmung kann dieser aber unter bestimmten Voraussetzungen geändert werden.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Untermieter

Antwort zeigen

Untermieter

Als Untermieter versteht sich eine Person, welche eine Wohnung oder Teile einer Wohnung benutzt, die von einer anderen Person, in aller Regel dem sogenannten Hauptmieter,...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Verbaute Fläche

Antwort zeigen

Verbaute Fläche

Die verbaute Fläche ist jene Fläche, die das Bauwerk auf dem Grundstück einnimmt.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Verkehrswert

Antwort zeigen

Verkehrswert

Das ist der im normalen Geschäftsverkehr auf dem Grundstücksmarkt zu erzielende Preis.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Vorkaufsrecht

Antwort zeigen

Vorkaufsrecht

Das Vorkaufsrecht ist das Recht zu verlangen, dass eine Sache vorerst dem Vorkaufsberechtigten angeboten wird, wenn ein Verkauf an einen Dritten beabsichtigt ist. Es ist...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Wertsicherungsklausel

Antwort zeigen

Wertsicherungsklausel

Wertsicherungsklauseln knüpfen in aller Regel an einen Verbraucherpreisindex (VPI) an und sehen vor, dass der vereinbarte Preis einer Leistung nach Maßgabe von VPI - Veränderungen...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Wiederkaufsrecht

Antwort zeigen

Wiederkaufsrecht

Das Wiederkaufsrecht ist das Recht, eine verkaufte Sache wieder zurückzukaufen. Es kann nur an unbeweglichen Sachen (Liegenschaften) vereinbart werden und wirkt nur auf Lebenszeit des...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Wohnbauförderung

Antwort zeigen

Wohnbauförderung

Wohnbauförderung ist die Förderung des Baus von Miet- und Eigentumswohnungen sowie Einfamilienhäusern durch Gewährung zinsenbegünstigter Darlehen, Gewährung von Zuschüssen, Beihilfen oder Bürgschaftsübernahmen seitens der öffentlichen...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Wohnungseigentum

Antwort zeigen

Wohnungseigentum

Das Wohnungseigentum ist das den Miteigentümern einer Liegenschaft eingeräumte Recht, eine bestimmte Wohnung zu nutzen und hierüber allein zu verfügen. Es bedarf der Eintragung ins...

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Zeitrente

Antwort zeigen

Zeitrente

Die Zeitrente ist eine auf bestimmte Zeit begrenzte Rente. 

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Zeitwert

Antwort zeigen

Zeitwert

Der Zeitwert ist der Reproduktionswert abzüglich Altersabschlag unter Berücksichtigung des Ertragswertes. Dieser wird meistens für Grundstücke ermittelt.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Zession

Antwort zeigen

Zession

Die Zession ist die vertragliche Abtretung von Forderungen an Dritte.

Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Zinshaus

Antwort zeigen

Zinshaus

Ein Zinshaus (auch Miet- oder Mietshaus) ist ein Gebäude, das zu Wohnzwecken genutzt wird und in dem die Wohneinheiten in Form von Mietverhältnissen vergeben sind.

Mehr anzeigen
Immo-ABC
Was bedeutet eigentlich:

Zwischenfinanzierung

Antwort zeigen

Zwischenfinanzierung

Als Zwischenfinanzierung bezeichnet man einen kurzfristigen Kredit, der zu einem späteren Zeitpunkt durch einen langfristigen Kredit abgelöst wird.

Das Nachschlagewerk für alle Immobilien-Fragen.